Heimatverein Hoysinghausen

 
 

Besuch im NDR-Funkhaus in Hannover

30 interessierte Vereinsmitglieder und Gäste machten sich am 11.08.2017 mit einem Bus auf den Weg nach Hannover, um einen Blick hinter die NDR-Kulissen zu werfen.

NDR-Funkhaus

 

Acht Radioprogramme und das NDR Fernsehen versorgen die Menschen in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein rund um die Uhr mit qualitativ anspruchsvollen Sendungen, geprägt von journalistischer Kompetenz und programmlicher Vielfalt. Fünf Studios und sechs Korrespondentenbüros, über das ganze Land verteilt, sorgen dafür, dass NDR 1 Niedersachsen immer ganz nah dran ist an dem, was die Menschen bewegt.

Nach einer kurzen Einführung ging es zuerst in die Räumlichkeiten des NDR-Radiofunkes, in welchen ein Moderater heutzutage (umgeben von vielen Bildschirmen, Rechnern, Mikrofonen usw). nahezu allein ist, da er für fast alles verantwortlich ist.

Danach wurden zwei Fernsehstudios in Augenschein genommen, die in der Realität weitaus kleiner sind als es im Fernsehen erscheint.

Anschließend gab es in der Studioküche ein leckeres Mittagessen. Immerhin arbeiten in Hannover im NDR-Funkhaus ca. 400 Mitarbeiter/innen.

Sodann ging es zu Fuß bei leider leichtem Nieselregen zum Neuen Rathaus, um dort mit dem einzigartigen schiefen Bogenaufzug zur Aussichtsplattform  in die Kuppel zu gelangen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse zeigte sich Hannover nicht von seiner besten Seite: die Sicht war sehr beschränkt und es war windig und nass.

Nichts desto trotz ein rundrum gelungener Ausflug!

Meldung vom 15.08.2017Letzte Aktualisierung: 11.01.2018


...zurück


Veranstaltungen